Startseite
    Ende
    Kapi 84-85
    Kapi 82-83
    Kapi 80-81
    Kapi 78-79
    Kapi 76-77
    Prolog
    Kapi 74-75
    Kapi 72-73
    Kapi 70-71
    Kapi 68-69
    Kapi 66-67
    Kapi 64-65
    Kapi 62-63
    Kapi 60-61
    Kapi 58-59
    Kapi 56-57
    Kapi 54-55
    Kapi 52-53
    Kapi 50-51
    Kapi 48-49
    Kapi 46-47
    Kapi 44-45
    Kapi 42-43
    Kapi 40-41
    Kapi 38-39
    Kapi37-36
    Kapi35-36
    Kapi33-34
    Kapi31-32
    Kapi29-30
    Kapi27-28
    Kapi25-26
    Kapi23-24
    Kapi21-22
    Kapi19-20
    Kapi17-18
    Kapi15-16
    Kapi13-14
    Kapi 11-12
    Kapi 9-10
    Kapi7-8
    Kapi 5-6
    Kapi3-4
    Kapi 1-2
    PROLOG
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   noch eine ff von mir
   meine zweite FF

https://myblog.de/momo89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapi 36:

--aus meiner sicht--

Piep piep,piep piep. 4 uhr 45 .Ich drehte mich noch ein mal um ,muckelte mich in meine decke und schlief wieder ein ,aber jedoch nciht lange.Piep piep,piep piep.5 uhr. "Jaja ,ich steh doch schon auf." Sagte ich zu mir selbst.Ich machte mich auf den weg zum bad.Auf den weg dort hin muss ich an julius zimmer vorbei,er muss natürlich um halb 6 aufstehen ,war ja auch typisch,er hat ja immer so ein glück. Aber da mein bus um 10 nach 6 kommt ,muss ich mich beeilen.Schnell duschen,haaren machen,zähne putzen schminken und anziehen ,und schon war es Viertel vor 6.ICh ging runter in die küche um schnel noch ein bisschen zu frühstücken,julius und meine mutter saßen schon da."Morgen" Kam es aus mir noch sehr müde raus."Morgen süße" sagte meine mutter ,julius nickte nur.Ich aß schnell mein brot und packte mir noch eins für die schle ein ,und dann ging ich auch schon raus.Als ich die tür schloss sah ich schon Tom und Bill an der bushalte stehen."Hey ,auch noch müde" sie nickten nur.ICh begrüßte tom mit einem kuss und Bill mit ner umarmung."Ich will ins bett." Hörte ich Tom im hindergrund als ich Bill Umarmte."Ja,Ich auch." "JA dann sind wir uns doch einig, HopHop ,komm wir gehen in meins  das ist groß genug." "Aber Tom ,wir müssen in die schule ,grade heute geht das nciht,später können wir ruhig zu dir ins bett gehen." "Versprochen"  Er hörte sich an wie ein fünf jähriger und hatte diese grinsen drauf und schaute mich mit gesenkten kopf an."Ja versprochen."ICh kann da einfach nciht nein sagen.ICh küsste ihn ihn lange."Mein gott,könnt ihr nicht jetzt schon zu tom gehen ,echt mal das ist ja schon erregung öffentliches ergernisses." IChmusste lachen und Tom auch."Ja, Bill, dann geh doch zu Melli dann kannste das auch machen ,bist ja nur neidisch."  Er sah mich total erschrocken an.ICh musste mir das lachen total unterdrücken."Is ja auch egal ,da kommt ja schon der bus." sagte Tom ,weil nciht nur ich sondern wohl auch er merkte ,was ich da grad gesagt hab.Aber es stimmt doch,man sieht doch wie er meli immer ansieht.Wir stiegen ein und setzten uns auf einen vierer.Bill funkelte Tom die ganze zeit schon böse an."Brauchst garnicht so scheiße zugucken ,ich habs ihr nciht gesagt." Flüsterte Tom zu bill ,aber ich habs trotzdem verstanden."Ebend, bill, tom hat mir nix gesagt,man sieht dir das halt an ,wie du sie immer anschaust und all so was ." sagte ich dann."Genau.....Bill ist zu auffällig."Stimmte mir Tom mit einen kopfnicken zu.Jetzt war Bill noch erschrockener."Und Bill ,lieg ich mit meinen gedanken richtig?" Fragte ich neugierig nach.Er schaute zum fenster raus und  ich hatte das gefühl das er der frage ausweicht."Bill,du bist wirklich in sie verliebt ,hab ich recht?" Fragte ich noch mal ,und er nickte nur."Mh......und was ist mit melli,wie findet sie denn Bill?" Tom war auch sehr neugierig." ICh will zwar nciht zu viel sagen ,aber sie ist nciht abgeneigt." jetzt sah ich bill grinsen."Soderle Bill jetzt musst du es nur noch ihr sagen und alles ist tutti banane." ICh musste grinsen denn sowas hab ich noch nie von tom gehört."Das sagst du so einfach ,du hast ja schon das was du wolltest...." er nickte mit seinem kopf in meine richtig."....du weißt doch das ich das nicht kann." "Aber du muss es können,sonst bekommst du sie nie,außerdem bist du doch sonst auch nciht so schüchtern." meinte tom zu bill. "Genau ,spring über deinen schatten,Bill" ICh versuchte es auch ihn davon zu überzeugen."Ja...aber...das ..das ist was anderes." stotterte er rum "Nix aber ,du willst sie ,dann hol sie dir,so einfach ist die sache" "DA geb ich tom aber auch recht,bill,sag es ihr einfach sie möchte doch auch was von dir ,sie wird bestimmt nicht nein sagen,glaub mir." ICh glaub so langsam ekommen wir ihn darum ihr das zu sagen."JA ok ,sie wird doch nachher bestimmt auch zu uns kommen,oder? ich glkaub ich sag es ihr heute,aber momo sag ihr gleich noch nix,versprochen"    "Klar " .der Bus hielt an und wir stiegen aus ,das schulgebäude war rießengroß,ich hatte ein bisschen schiss vor den ersten schultag.Aber ich hab ja Bill,Tom und meli hire in meiner nähe ,ich glaub da kann nix schief gehen

Kapi 37: --aus meiner sicht-- Ich erschrack als ich aus dem bus ausstieg ,weil meine alte schule nicht so groß war."Wo muss ich denn jetzt hin?" fragte ich die jungs. "Ähm........ICh glaub du musst erst zum direktor,der sagt dir dann wo deine klasse ist,wir bringen dich hin ." sagte Tom. Wir stiegen die treppen rauf." Schau mal tom ,da ist jan,willste ihn immer noch schlagen?" fragte ihn bill."Wenn er mich weiter reizt dann, villeicht ,aber ich glaub er hat genug." ga ihn tom als antwort. "Warum willste ihn denn schlagen ,was hat er getan?" fragte ich nach."Ach er meinte ich bin so ein möchtegern gangster und bill ne schwuchtel,er nervt uns schon seit dem wir hier auf der schule sind ,un dletztens hat er es zuweit getrieben.Er ging zu meinem mathe lehrer,und sagte das ich abgeschrieben hätte,und der spasti glaubt es ihm auch noch und ich hab ne 6 bekommen ,deswegen.""Achso ,aber ich möchte nicht das du dich mit so einem schlägst ,dann gibst du dich auf seinem nivou runter und ann biste wirklich ein assi." er schaute mich merkwürdig an ,ging dann aber weiter."schaut mal jungs da sind die kaulitz-dödel,........ich glaub es nciht sie haben jemanden gefunden der sich mit ihnen abgibt,die muss ja sehr einsam gewesen sein." Meinte dieser jan zu seinen freunden sie fingen alle an zu lachen. "Du verdammte Missge......" ICh hielt tom zurück er wollte grdae auf ihn drauf los gehen." Och schaut mal er lässt sich von einem mädchen zurück halten,jetzt ist er auch noch sone schwuchtel wie sein bruder." Jetzt recihte es mir auch."Jetzt hör mal zu du halbstarker du bracuhst hier nicht einen hart zu machen nur,weil deine freunde hier sind.Und diese sprüche brauchste garnicht abzulassen,du bist so ein assi ,sowas hab ich noch nie gesehen,also halt deine fresse,und lass uns in ruhe,man weiß ja nie ob so eine dummheit ansteckt." schrie ich ihn an ,seine freunde und die beiden jjungs lachten ,nur er war ruhig und dagte nix mehr. "Warum biste denn jetzt so ruhig,fählt dir nix merh ein?" sagte ich noch ."Du bis doch genauso dumm." sagte er leise "Ja is klar." meinte ich und wir gingen weiter ."Wow,wie gehst du denn ab,das hab ich ja noch nie von dir gehört.bist ja schlagfertig." "Man Tom,kannste dich nciht dran erinnern wie wir uns das erste mal gesehen haben,da hab ich dich doch auch angeschrien." "Das hast du mir ja garnciht erzählt ,tom" grinste bill. "Ja ich dachte es wäre nciht so wichtig,weißte." "Nicht wichtig ,ich finds voll lustig,aber ich hätte es ahnen sollen ,du hattest ja bis jetzt auch nur freundinnen die sich nciht unterbuttern lassen." "Und genau deswegen hab ich sie auch genommen,und werde sie so schnell nciht mehr loslassen ." SAgte er und küsste mich.Als mir am büro des direktors ankamen,kam er gerade aus der tür raus."Ähm...enschuldígung herr Müller ,das ist Ramona Mang es ist ihr erster schultag." Stellte mich tom vor "Ach hallo er kaulitz." Begrüßte ihn Herr müller."ICh bin auch da herr müller." SAgte Bill der sich hinter tom versteckte und jetzt hervor kam."JA hallo Bill." MAn sah das der herr leicht erschrack."Sie sind also die ramona mang....." ICh ncikte und gab ihm dir han ,er sah sehr nett aus ,htte kurze graue haare und einen anzug an."ICh bring sie in ihre klasse kommen sie mit." ITom und bill mussten in die andere richtung und verabschiedeten sich. "Wir sehen uns in der pause ." Okay " gab ich ihnen zurück."So frau mang ,sie sind also neu hierhin gezogen richtig,wo wohnten sie denn früher?" "ICh wohnte in der nähe von hagen ,und jetzt in loitsche mit meiner mutter nd meinem bruder julius." wir gingen weiter den gang entlang bis wir vor dem raum B211 standen "So ......das ist ihre neue klasse ich bring sie ebend rein." ICh nickte wieder nur.er machte die tür auf in ging vor mir rein ich hinter her."Hallo könnte ich mal kurz die aufmerksamkeit haben." ICh schaute suchend durch die klasse und sah melli sie lächelte als sie mich sah."Das ist die ramona sie ist neu hierhin gezogen und seit heute mitglied hie in dieser klasse .........wo setzten wir sie denn jetzt hin?" "Hier ,neben mir ist noch platzt." Rief melli sofort. "Okay denn gehen sie zu melanie,sie wird ihnen dann noch alles erklären." gesagt getan und schon saß ich neben ihr." NA wie gehts dir " fragte sie sofort und umarmte mich."Gut ,ist halt alles neu für mich und dir? " AUch gut." "Hallo Ramona ich bin herr wagner,dein neuer deutsch lehrer,was hattet ihr denn als letztes bei euch ihm deutsch uterricht?" fragte er mich ."Hallo ,wir hatten ein buch gelesen und dieses interpretiert." "Achso,ok ,welches denn? " Fragte er interessiert nach."Jetzt haste was gemacht." flüsterte melli."Der vorleser." "Und wie hat es dir gefallen?" Fragte er weiter."Naja ....also ich lese nicht gerne bücher,ich fand es eher langweilig." gab ich ihn erhlich zurück."Du bist untendurch." sagte ein mädchendas neben mir saß,sie sah sehr außergewöhnlich aus.sie war ganz in schwarz gekleidet auch ihre haare waren schwar bis auf einer seite die hatte sie rot gefärbt und abrasiert."achso ich bin ina." "Hi,warum bin ich untendurch?" Fragte ich sie nach."Er ist voll der lesejunkie,und meint das sollen alle andere auch aein und wer das nciht ist ist ,ist halt schon untendurch." beantwortete sie mir die frage "Na das wird ja lustig." Sagte ich wohl etwas zu laut."Was wird denn hier lustig ramona." sagte er in einem ernsten ton."Ähm....nix herr wagner ,ist schon gut." Okay,kann ich dann hier weiter machen ,wenn es dir recht ist und du deine gespräche beendet hast." was ist denn jetzt los "Ja klar machen ruihg weiter." Er ist auch aunser klassenlehrer,und erklärte ns dieses schuljahr,stundenplan,klassenfahrt............und halt alles was man den ersten tag sonst so macht.Die ersten 2 stunden gingen schenll rum und es war pause."Nur noch 2 stunden und dann haben wir es erstmal geschafft ." MEinte diese ina.ich nickte.Wir gingen auf den schulhof,und ich sah schon bill und tom auf einer bank sitzen."Und wie waren die ersten 2 stunden ?" Fragte Tom ."Momo ist schon nten durch bei herr wagner." kam mir melli vor und lachte dabei."Warum ,das denn?" Fragte Bill."JA das ist so ,ich war erhlich und hab gesagt das ich nciht gerne lese und seit dem war er voll komisch zu mir." sagte ich ."JA ich weiß ,wir haben den auch und er mag uns auch nciht besonders,weil wir sind so fürs lesen sind ." sagte Tom .Bill kam auf mich zu und zog mich hinter sich her,bis wir aus der sichtweite von tom und melli waren."Hast du sie schon gefragt wegen,du weißt schon was" das hab ich voll vergessen."oh scheiße,ich habs voll vergessen ich frag sie gleich noch okay?" Er sah mich entäuscht an."Ey..es tut mir wirklich leid ,sorry,ich machs wirklich sofort wenn wir wieder in der klasse sind,ja?" "Okay aber wirklich ,ja?" "KLar doch,bill" wir gingen wieder zurück
6.11.06 16:08


 

 

Kapi 38:

~~während des unterrichts bei Tom~~

"Bill halt die fresse,man.Du nervst echt.melli hier,melli da ,momo fragt sie doch was willste denn noch ,mensch echt mal ,es ist grade mal die erste stunde vorbei und du nervst mich schon mehr als das ganze letztes jahr......" "Herr kaulitz,fängt das schon wieder an,das hatten wir doch schon letztes jahr ,ich möchte nicht schon wieder bei ihrer mutter anrufen." unterbrach mich herr brinkmann unser klassenlehrer."Herr brinkmann,ich unterbreche sie doch auch nicht in ihren privat unterhaltungen oder,außerdem muss ich meinen bruder helfen ,und das ist familien sache,und sie sagten doch immer das die familie über allem steht,oder? Und schule liegt halt demnach unter der familie und ist nicht so wichtig.Oder liege ich da falsch?"Ich lehnte mich überlegend in meinen stuhl zurück.Er hatte wohl nciht mit soner antwort gerechnet ."Wie bitte ,gehen sie raus,ich möchte nciht das sie meinen unterricht weiter stören." Der hat echt probleme erst erzählt er uns das die familie über allem steht und wenn man ihn drauf anspricht ,hat er es vergessen."Ne herr brinkmann,das geht so nciht ,sie können meinen bruder nicht einfach rausschmeißen ,weil er geredet hat.Man sagt doch das die heute jugend nicht genügend Komuniziert ,da sollten sie doch froh sein ,das er etwas sagt.Und es wäre bestimmt algemeinbildung gewesen ,wenn er weiter gesprochen hätte ,aber dazu ist e nciht gekommen." verteidigte Bill mich."Aber er hat doch gesagt das du ihn nervst." Sagte  Judith de streberin der klasse."Judith ,kannst du nciht einmal dien mund halten,ich versuch hier grad meinen bruder zu verteidigen und du fischst mir dazwischen,echt mal.Kennst du das wort "zusammenhalt",die welt besthet nciht nur aus bücher und lernen,ich glaub das musst du mal kapieren" ICh stand immer noch neben meinen stuhl und schuate dem ganzen spektakel zu,irgendwie war es auch lustig ,weil ich sonst immer meinen bruder verteidigen muss.Bill hörte garnicht mehr auf und ich fing an zulachen."Raus....beide." Bill versuchte echt noch weiter zu kämpfen,aber ich schleifte ihn mir hinter her.Als wir draußen standen,sah ich Mona.Mona ist meine exfreundin,ich war 3 monate mit ihr zusammen un dsie wollte immer noch was von mir."Hey Tom ,wie gehts dir ?" fragte sie."Ihm gehts gut,er hat ne neue,könnten wir mal durch...danke." Sagte Bill während er mich hinter sich herzog."Du bist ja heute ne richtige kämpfernatur....sag mal wa sist passiert?" ich grinste als ich das sagte."Nix ich will nur selbstbewusster wirken,weil wenn melli nachher kommt muss ich doch ein mann sein." ICh musste richtig lachen,denn sowas hab ich noch nie von ihm gehört."Was lachste denn so ,denkste nur du bist hier der mann von uns beiden ,oder was ist ?" ICh glaub er wurde langsam sauer. "Nö...nur um ein echter mann zu sein ,würde ich mir die haare schneiden lassen und die schminke auch weglassen,dann wärst du vielleicht ein mann." Sorry ich weiß das war fies ,aber das musste jetzt sien."MAn du bist manchmal echt s ein arsch." "ICh weiß" ich konnte garnicht merh aufhören zulachen ,wir saßen mittlerweile auch schon aufner bank .Es hat grade geklingelt und da sah ich schon Momo und Melli auf uns zukommen.

Kapi 39:

--aus meiner sicht--

ICh kam mit Bill wieder zurück.".....naja,und dann hat er uns beide rausgemissen...."Irgendwas erzählte Tom grade Melli."Wer hat euch rausgescmissen?" hackte ich nach "Unser klassenlehrer....." er erzählte mir die ganze geschichte."Setzt dich ja richtig für deinen bruder ein ,was Bill?" ich schupste ihn mit meiner hüfte."Klar doch wir müssen zusammen halten." Wir unterhielten uns noch ne weile und dann klingelte es auch schon und wir gingen zurück in die klasse."Du melli ,ich weiß was,was du nciht weißt." sagte ich hier als wir wieder auf unsere plätze saßen."Was denn?" "Ich gib dir eiin tipp,es geht um Bill." sie fing an zu strahlen."Na los sag schon." sie drängte mich schon fast."Du magst ihn ja sehr,richtig?....."Sie nickte mit ihrem kopf.".......und er mag dich auch sehr,hat er mir..... ,nein.......,musste ich ihn heute morgen aus der nase ziehen.Aber fakt ist er findet dich Toll und könnte sich merh vorstellen." JEtzt hielt sie ihre hand vor dem mund ,aber man sah noch ein fettes grinsen darunter,dann sprang sie auf und umarmte mich."Ah wie geil ist das denn" schrie sie."Du kommst ja heute zu tom und bill ,ne,und ann könnt ihr das klären." "Aufjeden." "Guten morgen ,ich bin Herr Wurth euer neuer mathe lehrer.Ich kenn ja schon ein paar von euch aus dem letzten jahr,ich glaub damit ihr euch alle auch untereinander besser kennenlernt und ich eure namen besser lerne,werden wir jetzt ein spiel spielen." Oh wie ich diese spiele hasse,da stellt man sich in einen großen kreis und jeder stellt sich vor,wie im kindergarten.Nachdem dieses tolle spiel zuende war und dieglocke schellte ,war der unterricht auch schon zuende.Ein Vortei haben diese spiele der unterricht geht schenller vorbei."Nadann bis um 3,kleine." sagte ich und drückte sie schnell denn der bus kam. "Und was hat sie gesagt?" FRagte bill neugierig."Sie hat sich aufjedenfall voll gefreut und meinte das ihr das heute klärt,wenn sie zu euc kommt." sagte ich ihn ."Endlich ,bald ist das generve vorbei,und ih kann mich wieder ganz allein dir witmen." meinte Tom und er küsste mich."WAnn kommt sie denn" Bill hörte garnicht merh auf zu fragen."So um 3 denke ich."sagte ich zu Bill."Und was machen wir solange ,wie die beiden reden,das steht doch noch ,die sache mit dem bett de du mir heute morgen an der  bushalte versprochen hast,oder?" Tom schaute schon wieder so zum dahin schmelzen."Du lässt auch nciht locker oder,ich muss nur gleich ebend nachhause was essen und dann komm ich sofort zudir,okay?" "JA aber ,beeil dich,musste schon den ganzen tag warten." Und schon wieder hörte er sich an wie ein kleiner junge."Ich mach so schnell ich kann okay,süßer?" er nickte und küste mich nochnmals.Bis zu de haltestelle wo wir rausmüssen,hatte Tom dem linken arm um mich und streichelte mit der rechten mein oberschenkel."So bis gleich." sagte ich als wir aus dem bus austiegen und ich an meiner haustür stand.

13.11.06 20:35


Kapi 40:

--aus toms sicht--

Als wir zuhause reinkamen,schmissen wir wie immer unsere taschen in eine ecke des flurs .Scotty kam sofort angerannt und sprang uns an ."Bleib mal locker." sagte ich und streichelte ihn ."Bill,mach mal was zuessen ,ich schieb voll den kohldampf." "Ne du, bin ich dein dienstmädchen oder was?"GAb er mir zickig zurück,ich schüttelte nur mit dem kopf."Ne,da haste ein ding zuviel und titten hast du auch nicht." "Mein gott,schmeiß dir doch ebend ne pizza rein."Hat der seine tage,oder was?NA gut bleibt mir wohl nix anderes übrig.ICh war gerade dabei mir ne salami-pizza in den offen zustecken,als bill mich rief."Hey Tom,komm mal schnell." ICh schob ebend die pizza rein und ging zu ihm ins wohnzimmer."Wasn los?" fragte ich sofort.er schuate mich mit seinme dackelblick an."Könntest du vielleicht.....?" ICh wusste was er sagen wollte."Du kannst dir deine pizza schön selber rein tun ,bin ja schließlich nciht dein dienstmädchen." "Aber......" "Soll ich es dir buchstabieren.....also.N..E.." "Jaja,ich mach schon ."Er stabd auf und ging in die küche .Ich rief im hinterher "Geht doch ,warum nciht gleich so,Bill." Bill schaute ständig auf die uhr,ich wusste warum."Bill,Melli komm erst um 3 die zeit geht auch nicht schneller rum ,wenn du die uhr Hypnotisiert."und schob mir das letzte stück n den mund."Probieren geht über studieren." ich musste grinsen."Wie willste ihr das denn sagen?" FRagte ich neugierig nach."ICh weiß auch nciht ,vielleicht,so.....Es gibt da was ,was ich dir sagen wollte,du gehst mir nicht mehr aus den kopf,und halt sowas ,verstehste?" "Ne,mach ihr ein kompliment wie zum beispiel:Du bist das schönste was ich jeh gesehen hab,oder,ich muss den ganzen tag an dich denken." Er sah mich mit großen augen an,und fing dann an zulachen."Tom,bist du krank ,du willst mir jetzt nicht im ernst sagen ,das du das schon mal zu einem mädel gesagt hast oder?" Er wischte sich die tränen weg.Ok er wird mich zwar hassen wenn ich ihm sage woher ich das hab aber ich war ja bis jetzt immer erhlich zu ihm also los gehts" Ähm..ok Bill aber sei nicht sauer,okay?" er sah mich misstrauisch an."Okay." sagter er langsam."Du kannst dich bestimmt noch dran erinnern als wir letztes jahr diesen streit hatten ,wo du sagtest du willst nicht merh mein bruder sein,ich habe dann dein tagebuch gelesen und zu wissen ob ich dir noch wichtig bin,und habe da zufällig die geschichte mit dieser Ina gelesen,und du hast halt das geschrieben mit dem denken und das ding mit der schönsten." Er sagte nix ,ich hatte jetzt wirklich schiss vor der reaktion.Er aß noch ein stück und mittendrin stand er auf."DU HAST MEIN TAGEBUCH GELESEN;SAG MAL TICKST DU NOCH GANZ RICHTIG.ICH GLAUB ICH SPINNE,ICH WÜHL JA AUCH NCIHT IN DEINEN SACHEN RUM ." Er lief durch die küche und fuchtelte die ganze zeit mit den armen umher."Es tut mir doch leid ,ich wollte halt nur wissen ,ob du das ernst meintest ." Er lief immernoch in der küche rum."Du weißt doch ganz genau das ich das nicht ernst meinte,und cih weiß auch das du es nur gut meintest aber ich bitte dich lies nie wieder in meinen tagebuch."Er hatte sich zum glück wieder beruhigt."Klar mach das nie wieder." "Ok ich glaub dir ." Er grinste als  das sagte.Und setzte sich wieder auf den stuhl.

Kapi 41:

-- Aus meiner sicht--

"Hallo? jemand da?" rief ich durchs haus."Jaha in der küche." Julius war also schonmal zu hause."Und kleiner wie war die schule?"Fragte ich ihn als ch in die üche kam."Joar ganz gut.Boah da ist so ein mädchen bei mir in der klasse,die ist einfach der hammer." ICh grinste."Wie heißt sie denn?" "Nina,sowas habe ich noch nie gesehen,einfach geil." Er ginste richtig als er as sagte."Soll ich uns was zu essen machen ,ich geh dann gleich danach rüber zu Tom." "Is okay,was machste denn?" "Weiß nicht worauf haste denn hunger." "Döner wäre gut." "Dann fahr mal schnell nach magdeburg und hol uns 2 ich mach in der zeit.... nudeln?" "Ja,is auch gut." ICh machte mich also dran die nudeln zu kochen.Wir waren grade dabei die nudeln zuessen als es klingelte."Wer ist das?" Fragte cih julius .E zuckte nur mit den schultern und ich ging zur tür und machte auf.Vor der Tür stand ein mädchen,sie war ungefär im alter meines bruders ,sie hatte lange blonde haare zum pferdeschwanz gebunden und grinste mich an."JA?" fragte ich sie."Hi ich bin die Nina,ist der julius da?" "Hi Ja klar komm rein." ICh musste grinsen."Julius ist für dich." Sagte ich wärend wir in die küche gingen."ICh lass euch mal alleine hab eh kein hunger mehr.macht aber keine schweinereien." Man,momo,halt die klappe." Ich lachte und ging rüber zu den jungs,es war jetzt halb 3. ICh klingelte und bill machte mir auf."Man... komm rein." Ich musste mir ein lachen verdrücken."Hi erstmal ,sie kommt erst iner halebn stunde." ICh umarmte ihn ."Ach ja HI.Tom ist in seinem Zimmer." Ich nickte und ging hoch.ICh klopfte an der tür an und ging rein:Er lag auf sinem bett und spielte giatarre ,er hörte garnicht das ich rein gekommen bin. Ich setzte mich auf sein sofa und beobachtete ihn.Er war wir in trance,er redete sogar mit sich selbst."Nein....warte.....das ist nciht gut...Nochmal von vorne." ICh musste lachen.Er erschrack sich,drehte sich um und kam auf mich zu."Seit wann bist du hier?" "Weiß nciht vielleicht 5 min oder so." "Hättest aber ruhig was sagen können." "Wollte dich nicht stören." "Du störst mich doch nicht." Er kam näher und küsste mich.Danach setzte er sich neben mich auf das sofa.Er machte musik an ,wie immer hip-hop,aber das stört mich nicht höre ja auch gerne die musik.DAnach kam er wieder und legte den arm um mich ich kuschelte mich an ihn ran."Momo?" "Ja?" "Das ist aber nicht das bett." "ICh bin aber grad in soner bequemen stellung ,und einfach zu faul um aufzustehen." Er stand auf und hob mich hoch."Was wird das wenn es fertig ist?" FRAgte ich ihn."Ich trage dich jetzt ins bett ,dann musste nciht aufstehen und wir können trotzdem ins bett." Ich lachte."Das ist ein kompromis." "Woh,find ich auch."Er legte mich samft ins bett ,und küsste mich lange.Es kam grade das lieb von bushido"Schmetterling" ER machte es lauter und kam wieder zu mir. Er legte sich neben mich und ich legte mich in seinem arm."Ich liebe dich." Flüsterte er mir ins Ohr.Meine Augen wurden feucht."Ich liebe dich auch." Sagte ich ihm auch.ICh setzte mich auf ihn drauf und küsste ihn.Erst auf den mund und dann am hals.ES schien ihm zu gefallen. Ich zog ihm langsam sein t-shirt aus und er mir meins auch.Er öffnete meinen BH und drehte mich langsam auf den rückenJetzt öffnete er meine hose und zog sie auch aus.DAs gleiche tat ich auch bei ihm.In den moment riss Bill die tür auf ,wir hatten vergessen sie ab zuschließen.ICh schnappte mir schnell die decke und schmiss mich drunter."Oh...sorry wollte nur sagen das melli da ist." "Ja und,dann red mit ihr,ich helf dir bestimmt nicht auch noch dabei." sagte Tom leicht angepisst "JA man wollte doch nur nett sien ,ist ja auch schließlich momos freundin." " Ist okay Bill." Sagte ich nur noch und er ging wieder raus."Brüder sind stressig." Sagte tom unterm grinsen ."Ich kenn das." Er kroch unter die decke ."Wo waren wir stehen geblieben?" sagte er und zog den linken mund winkel hoch."Hier" Sagte ich leise und zog seinen kopf langsam zu mir hin.Wir küssten uns,er lag wieder auf mir drauf .Er küsste mich erat am hals und ging dann immer weiter runter .Ich zog ihn wieder hoch ."Ich liebe dich,Ramona." Ich merkte das es ihm ernst war als er meinen richtigen namen sagte ."ICh liebe dich auch ,Tom ."Es ist immer wieder ein schönes gefühl mit ihm zuschlafen .Es klingt zwar jetzt fies aber,so wohl hab ich mich bei daniel nie gefühlt. 

14.11.06 19:30


Kapi 42:

--Diesmal aus der sicht von Bill--

Tom ging rauf ins sein zimmer um ein bisschen zu üben.Also dachte ich mir,weil melli ja gleich kommt,gehste dich mal umziehen.Ich satnd vor meinen kleiderschrank und suchte mir gard was raus als es unten klingelte."Sie ist aber früh dran." Sagte ich zu mir selber und rannte runter ,ich machte voller erwahrtungen die Tür auf und sah....Momo,ist ja eigentlich nicht schlimm mag sie ja aber jetzt war sie die person die ich nciht sehen wollte."Man....komm rein." Sagte ich zu ihr ,weil ich entäuscht war.Ich merkte wie sie sich ein lachen unterdrücken musste."Hi erstmal,sie kommt erst in ner halben stunden." Danach umarmte sie mich."Ach ja HI,Tom ist oben in seinem zimmer." Sie nickte nur und ging hoch .ICh ging wieder in mein zimmer und stand nun wieder vor meinen kleider schrank.ICh entschied mich dann für ein blaues t-shirt und ne jeans.ICh hörte wie Tom neben an die musik an machte.Nach ein paar min höret ich wie Momo lachte.Und jetzt wurde die musik auch lauter,ich glaube das lied heißt schmetterling,oder so.Ich schaute auf die uhr ,ich hatte jetzt noch 10 min bis melli kommt,also ging ich ins bad.Ich zog nochmal meinen kajal nach und dann klingelte es schon.ICh rannte runter und diesmal musste es einfach melli sein .Ich öffnete die Tür ,und da stand sie vor mir,meine knie wurden total weich."Komm rein". Sagte ich .ICh wusste jett nciht ob ich sie umarmen soll oder nciht ,aber bevor ich weiter nachdenken konnte kam sie auf mich zu und umarmte mich ,ich erwiederte diese natürlich.Ich grinste,sie roch so gut."Und was machen wir jetzt?" Fragte sie mich."Ähm...weiß nicht,ich geh mal hoch zu tom und momo kannst ja solange in mein zimmer gehen." SIe nickte und folgte mir rauf.Sie ging dann in mein zimmer und ich ging zu tom rüber.Ich klopfte ,aber mir war klar das sie es nciht hören würden ,weil die musik so laut war.Also machte ich einfach die tür auf."Oh sorry..." Ich sah nur noch wie momo unter die decke schlüpfte und das sie oben rum nix an hatte ,Tom hatte nur noch seine boxerschorts an.ICh hatte sie wohl gestört."Melli ist da." Sagte ich ,ich tat so als hätte ich nciht momos brüste gesehn,aber hab ich."Ja und.Ich werd dir dabei nicht auch noch helfen." Sagte Tom angepisst."ICh wollt ja nur nett sein,und außerdem ist sie ja auch momos freundin." ICh versuchte mich zurechtfertigen."Is ok bill." Das war ihre einzige antwort.ICh ging wieder raus.ICh musste grinsen.Ich ging dann wieder rüber zu melli."Also ,Tom und momo sind beschäftigt,hab sie grad erwischt kurz bevor sie  du weißt schon was gemacht haben." Wir lachten."Wollte sowieso mit dir alleine reden." Sagte sie unter einem schüchternen lächeln.Mein herz klopfte mir bis zum anschlag."Ich wollte auch mit dir reden." GAb ich dann zu ,ich bemerkte wie ein lächeln ihr enthuschte.Ich setzte mich zu ihr aufs bett. "Bill,ich wollte dir schon lange sagen was ich für dich empfinde..." Ok jetzt war es soweit."ICh wollte dir auch was sagen aber ich habe mich nciht getraut dir das zu sagen..."ICh merkte als ich das sagte,wie meine hände feucht wurden und meine stimme anfing zu zittern."Du , Bill,ich glaub ich habe mich in dich verliebt." Ich schaute die ganze zeit auf den boden.

 

--Aus mellis sicht--

So jetzt hab ich ihm das gesagt.Aber er schaute die ganze zeit auf den boden,ist es vielleicht doch nicht wahr was momo mir erzählt hat. "Ich...ich...hab mich auch in dich verliebt." Momo hat mich doch nciht angelogen.Er schaute mich jetzt an.Ich versank vollkommen in seinen braunen augen.Ich rutschte näher an ihn ran,und legte meine linke hand auf sein oberschenkel.Er legte seine drauf.Wir schauten uns die ganze zeit in die augen.Langsam näherte er sein kopf meinen kopf.Er stoppte kurz schaute mir nochmal in die augen und ann küsste wir uns.Er küsste erst ganz sacht doch nach ner weile küssten wir uns immer wilder.Wir fielen nach hinten auf sein bett,er lag halb auf mich drauf."Du bist das schönste was ich jeh gesehen hab." Sagte er leise und küsste mich danach wieder.Endlich hatte ich ihn.Bill...meinen Bill .

--aus meiner sicht-- Wir lagen neben einander,Tom schwitze. ich auch .Es ist ja auch schließlich ein warmer tag und dann diese "Anstrengung".Ich lag mit meinem kopf auf seiner brust,ich hörte sein herz,es pochte immernoch ziemlich schnell."Bummbumm bummbumm."ICh machte das geräusch nach und tippte mit meinen finger auf seiner brust im takt des Herzschlags."Machst spaß?" Fragte er unter einen grinsen nach und schaute zu mir ."Klar doch ist mein neues hobby."Sagte ich zurück und küsste ihn."Na da bin ich ja froh ,das heißt also das du jetzt immer nackt neben mir liegst." Dieser junge und sein verschmitzes grinsen."Ha...hätteste wohl gerne." "Joar ,der gedanke gefällt mir." ICH musste grinsen.Ich lag immernoch auf seiner brust und kreiste ganz sacht mit meinem finger über seinen bauch."Hör auf das kitzelt." Ich lachte und er zuckte ständig."Du willst ja das ich jetzt immer neben dir liege,also musste das auch aushalten." Jetzt fing auch er an zulachen.ICh hörte wieder auf."Und meinste Bill hat melli schon gefragt?" fragte ich ihn."Weiß nicht wie lange sind sie denn schon dadrin?......" Er wühlte auf den boden nach meiner hose,weil da mein handy drin ist.Er holte es raus und schaute nach."Warum nimmste nicht deins?Das liegt doch da auf den tisch." "Da muss ich ja aufstehen,und deins ist ja direkt hier unten." "Praktisch." ER grinste, hob die augenbrauen hoch und nickte."So........es ist jetzt kurz nach 4.Das heißt sie sind jetzt ne knappe stunde dadrin ,ich glaube nicht das er sich getraut hat,eher sagt melli ihm das.""Bestimmt.ich geh duschen." Er nickte.Ich kletterte über ihn drüber ,und in dem moment gab er mir einen klapps auf meinem hintern.Jetzt lag ich quer auf ihn drauf."Sag mal.jetzt stell dir mal vor ich wär hier runter geflogen,auf meinem kopf gefallen,hätte mir höstwahrscheinlich das genick gebrochen und was hättest du dann gemacht?Komm mal klar ,auf meinem todesschein im bereich todesfolge würde stehen.Todesursache :ein klapps auf´m arsch. Das sieht doch nicht schön aus."ICh musste lachen."On mein gott .ich hab einen zweiten bill als freundin.Jetzt fängste auch schon an zuübertreiben." Ich stand nun vor seinem bett und knuffte ihm in die seite."Hey ,ich hätte jetzt auch sterben können.und bei mir würde stehen.Todesursache:Ein knuff in die rechte seite." Jetzt lachten wir beide."DA würden sie wenigstens sehen das wir zusammen gehören." Meinte ich "Warum?" Fragte er nach."Na schau mal,zwei durchgeknallte sterben an hirnrissigen todesursachen ,die müssen soch zusammen gehören .Und dann noch am selben tag." "Stimmt. Du hast recht." "ICh weiß ,immer." Ich suchte meine sachen zusammen."ICh schreibs mir auf." Gab er zurück.Ich zog mich ebend an"Hinter den Ohren." sagte ich."Mit edding in schwarz ganz dick." Er klappte seine ohren nach vorne und ich fing an zu lachen."ICh wills gleich sehen." Jetzt war ich fertig angezogen und ging raus.
15.11.06 14:43


Kapi 44: --Aus meiner sicht-- Ich ging also raus,ins richtung bad.Aber ,weil ich ja da gezwungerner weiße an Bills zimmer vorbei muss ,kann ich ja auch gleich mal nachschauen wie es bei den beiden aussieht. Ich öffnete die Tür einen spalt und schaute rein .Sie lagen auf seinem bett und waren wild am knutschen.ICh konnte mir ein grinsen nicht verkneifen,und ging wieder raus.Aber jetzt ging ich wirklich ins bad.Ich zog mich wieder aus und vreschwand unter dem warmrn wasserstrahl.Ich dachte nochmal an tom und mich und was wir gerade gemacht haben.Da fiehl mir auf das wir gar nciht verhüttet haben,ich erschark,weil genau in dieser zeit mein eisprung hätte sein sollen.Ok.abwarten bis ich wieder meine tage hab.Ich stieg wieder aus der dusche trocknete mich ab,zog mich wieder an und ging wieder zu tom."Da biste ja wieder." ICh nickte und trocknete meine noch tropfenden haare ab."Was ist mit dir los du wirkst so bedrückt?" ER hat es bemerkt."Ähm Tom....wir haben ja nciht verhüttet." Er schaute mich ratlos an."Und ..ja..ich müsste eigentlcih jetzt so zu diesem zeitpunkt meinen eisprung haben." Er schaute immernoch so."Und jetzt?Was willste mir damit sagen?" Hat er nicht im bio aufgepasst? "Tom...Was passiert wenn dein "Samen" in mein "Ei" eindringt?" Seine augen wurden größer." Das meinste jetzt nciht ernst oder?" "Also an besten ist wenn ich solange warte bis ich wieder meine tage hab dann wissen wir es ,und ann kann ich ja immernoch zum arzt gehen." Er nickte "Aber ich komm dann mit." Ich setzte mich zu ihm aufs bett.Wir achsuten den ganze zeit auf den boden."Was ist wenn da wirklich was entwickelt? was machen wir dann?" Er zeigte auf meinen bauch."Ich weiß es nicht,aber ich werde nicht abtreiben auch wenn es eine scheiß situation ist im moment." Er nickte."Also heißt es jetzt abwarten?" Fragte er ."Ja." Er nahm mich in den arm."Willste es deiner mutter erzählen?" "Muss ich,sowas kann ich hier nicht verheimlichen.und was ist mit deiner mutter?" "Es wird zwar schwierig aber es geht ja nicht anders." Ich nickte."Aber lass uns nicht weiter drüber nachdenken wir wissen es ja noch nicht,sollen wir rüber zu bill und melli,hab da grad was gesehen." Grinste ich."Bill muss es wissen ,ich hab ihm bis jetzt noch nie was verheimlicht." "Okay sollen wir es ihnen also erzählen?" Er nickte wieder und zog mich vom bett hoch.Wir satnden vor der Tür von bill."Was ist wenn die jetzt da....knickknack?" Fragte ich ihn und bewegte meinen kopf zu rechten und zu linken seite."Tja da sag ich mal ,gleiches recht für alle er hat uns gestört also können wir ihn auch stören." ICh grinste und wir gingen rein Kapi 45 --Aus Toms sicht-- Ich öffnete die Tür von bill uns sah wie sie wild am rumknutschen waren."Na geht doch,war das jetzt so schwierig?" Feagte ich laut nach ,weil sie wohl nicht bemerkt haben das wir rein gekommen sind.Sie erschracken."Hey man..man kann auch anklopfen." Maulte bill gleich wieder los."HAst du doch vorhin auch nicht." "Klar ,kann ich ja nix für wenn du die musik so laut hast." "Ok bill,wir müssen mit euh reden." Wir setzten uns auf das sofa."Was gibst?" FRagte melli fröhlich nach."Also...." Fing ich an."WIr haben da ein problem,wir haben nicht verhüttet und ich müsste meinen eisprung haben." Momo beendete meinen satz.Sie sahen uns engeistert an."Tom ich hab mich schon gewundert das du nciht schon vor jahren damit angekommen bist." Ist der junge bescheuert ,gut ich hatte viele beziehungen aber ich hab bis jetzt immer verhüttet."Sag mal spinnst du,du stellst mich hier hin als würde ich mich durch die gegend poppen." "Nein tom ich meinte ja nur...." Er versuchte sich zurechtfertigen."Nix, aber ich meinte Tom ,......." Ich war grad auch 180."Tom beruhig dich ,er hat es doch nciht so gemeint."Momo legte ihre hand auf meine und versuchte mich zu beruhigen.Sie hat es geschafft."Und was wollt ihr jetzt machen?" Fragte Melli nach."Wir wollen abwarten bis ich wieder meine tage hab und dann zum arzt gehen." Gab momo ihr als antwort."das ist gut." Nickte meli ihr zustimmend zu."WAs meinst wie wird mama reagieren?" FRagte ich bill ."ICh denke sie wird schon geschockt sein,aber du muss es ihr auf jedenfall sagen ,da geht nix dran vorbei." Ich nickte."Und seit ihr jetzt zusammen." Fragte Momo neugierig nach.Wie kann sie nur so locker damit umgehen.Ja,also ich denke schon."Sagte Bill und schaute melli erwartungsvoll an."Ja ich denke auch."Sagte melli grinsend,dann küssten sie sich.ICh hörte das Auto von meine ma."DA ist mama willste ihr das jetzt sagen." Fragte bill mich."Ne ich sags ihr heute abend ,ich finde das ist der beste moment:Sie ist ja jetzt gestress von der srbeit und ich glaub da kommt es nciht so gut wenn einer ihrer söhne ankommt,und sagt.Du mama ich glaub ich werde vater." Sagte ich ironisch."Stimmt tom ." GAb mir Bill recht.Es klopfte an der tür."JA,komm rein mama." Sie öffnete die Tür"Hey na ihr ,wie gehts?" Fragte sie erschöpft."Joar ganz gut,nur halt schule ist wie immer scheiße ." Gab ihr als antwort.Sie nickte."Und wie gehts euch beiden?" Die frage war an melli und momo gerichtet."Ganz gut eigentlich könnte natürlich besser sein ,aber es passt schon.Und dir?" Gab ihr momo fröhlich zurück.Melli nickte nur mit dem kopf.Ich glaub sie muss erst ein bisschen auftauen."ICh bin müde ,ich will duschen und ich hab hunger." Momo lachte."Yo hunger ist gut,ich hab auch hunger." Bill hat auch immer hunger."Ich kann euch ja nacher schnitzel oder sowas machen." Sagte meine mutter."Ja das guuuut." Sagte natürlich wieder bill ,ich nickte nur mit meinen kopf.Sie ging dann wieder raus.Bills handy klingelte nd er ging ran."Hi na wie gehts?.....Joar mir auch und was machste grad...........Wann?......Also morgen ,oder wie jetzt?........Was?.......SAg mal wo bist du? ich versteh dich nicht,..........geh mal ans fenster...ja besser,also nochmal....okay dann bis morgen.....yo ciao." "Es war georg er meinte das wir morgen proben können.er hat das mit seiner mutter geklärt,weil ja morgen sein vater geburtstag hat und er hat wie immer kein bock dahin und kommt jetzt mit proben." klärte und bill auf."Das ist ja geil,also können wir morgen proben?" Fragte ich nochmal nach."Junge biste taub das hab ich doch grad gesagt." Gab bill wieder mal zickig zurück."Ich wollte doch nur nochmal nachfragen.man." ICh schüttelte nur den kopf und momo und ich gingen dann wieder rüber zu mir.
23.11.06 14:36


Kapi 46:

--Aus Toms sicht--

~~ am abend beim essen~~

Momo ging um 6 Uhr wieder rüber zu ihr um das mit ihere mutter zuklären."Jungs essen ist fertig." Rief meine mutter von unten hoch.Wir gingen runter und setzten uns am Tisch."Schmeckt gut,mama." Schleimte bill."Pass auf das du nciht ausrutscht ,mama,bei der schleim spur die Bill hinterlässt."Meine mutter und ich lachten nur bill war mal wieder beeleidigt."Jetzt hab dich nicht so bill,es war ja nur ein spaß." versuchte meine mutter ihn aufzumuntern.Sie setzte sich dann auch hin und fing an zu essen."WAnn kommt denn gordan?" Fragte ich ."Der kommt um 11." Bill und ich nickten.So jetzt oder nie.ich muss es hinter mir bringen."Du mama,ich muss dir was sagen." Sie schlugte eden runter und schaute mich an."WAs denn?" ok los gehts." Ähm...ich....momo...wir....." "Tom ,ich will weihnachten noch einen baum schmücken." "Ok,also ...momo und ich haben nciht verhüttet und sie meinte sie müsste ihren eisprung haben....." ICh wollte noch weiter reden doch sie unterbrach mich."Du willst mir jetzt sagen das ihr glaubt das sie schwanger sein könnte ,oder wie jetzt." Sie war völlig ruhig.Das machte mir noch merh angst."Genau ,wir wollen abwarten bis sie ihre tage hat und dann uzm arzt gehen." "Will sie denn abtreiben wenn da wirklich was ist?ISt ja auch eine scheiß situation im moment." "Also sie meinte .das sie es auch weiß aber ,sie könnte es nciht atreiben.Und ich meine wir müssen auch dann dazu stehen,wenn wir scheiße verzapft haben." "Meinste denn das ihr alt genug seit um ein kind großzuziehen.Ich werde euch zwar helfen und ich denke soweit ich ihre mutter kenne auch aber ihr müsst den größten teil alleine machen." "DAs ist uns natürlich klar aber ich denke ,wir werden das schaffen.Aber wir wissen ja noch nix ." "k ich kannir dann die adresse von meinen arzt geben." "DAs wäre super." Ich hätte echt nciht gedacht das sie so locker reagiert ,die war ja echt nciht sauer.

--aus meiner sicht --

Wir schauten gerade fernseh."Mama ich müsste mal mit dir reden." "Klar schieß los?" Jetzt war sie noch gut drauf ."Also.....Tom und ich haben nicht verhüttet.Und ich müsse gerade meinen eisprung haben." "Ramona ,ich bin entäuscht." "Ich weiß ,aber es ist nun mal passiert,kann man jetzt auch nciht mehr ändern." Sie schate mich mit einen blick an den ich noch nie zuvor bei ihr gesehen hab."Und was wollt ihr jetzt machen?" Sagte sie sehr kühl."Wir wollen abwarten bis ich meine tage hab und wenn nciht zum arzt gehen ." "Und was willste machen ,wenn du jetzt wirklich schwanger bist." "Also abtreiben möchte ich nicht ,das könnte ich auhc nicht.Wir wissen das es ein scheißzeit punkt ist um ein kind zubekommen ,aber ich denke wenn es wirklich so ist das ich schwanger wär.würden wir es schaffen müssen es ja schon." Sie nickte."Und was meinst du sagt simone dazu.Also ich denke ich werde euch schon helfen aber ich kann nciht alles machen ,das muss dir klar werden.Irgendjemand muss ja arbeiten gehen." Ok sie scheit schonmal nciht rum,ist doch gut oder? "Ich weiß noch nicht was sie dazu sagt ,Tom fragt sie denke ich mal gerade.Es ist mir klar das wir den größten teil machen müssen ist ja auch unser kind ,aber bis jetzt wissen wir ja noch nix." "Okay,wir werden warten." Ich ncikte und ging hoch in mein zimmer.

Kapi 47:

--aus meiner sicht--

~~2 1/2 wochen später~~

Mist ich hab immer noch nicht meine tage.Es ist jetzt samsatg nachmittag.ICh ging rüber zu tom.Ich klingelte.Keine sekunde später macht Tom mir die tür auf."Und?" Fragte er sofort."Lass mich doch erstmal rein kommen." ICh küsste ihn und gingins haus rein."Und?" "Ne bin jetzt fast 4 tage überfällig ,das hatte ich bis jetzt noch nie." Da kam auch seine mutter.Sie umarmte mich ."Und wie schauts aus." ICh schüttele mit den kopf ."Und wie viel biste schon drüber." "Fast 4 tage." "Ok kommt mal mit ins wohnzimmer ich such dann ebend die adressen von meinen arzt raus."Okay." Kam es von mir und tom wie aus einem mund.Wir setzten uns aufs sofa.Er greifte meine hand und streichelte sie mit seinem daumen."So..hier ich hab sie dir aufgeschrieben,gehste am besten sofort montag hin." "Ok ,danke ." "ICh komm ja dann mit oder?" Fragte tom nach."Klar muss mich ja stützen.wenn ich umkipp." Er schaute mich mit großen augen an.

~~Beim Arzt~~

Frau Mang,folgen sie mir bitte." Sagte die arzthelferin."KAnn mein freund mitkommen?" "Klar." Wir gingen hinter ihr her ,überall an den wänden hingen fotos von babys,ich bemerkte wie toms hand anfing zu schwitzen und er ständig auf die bilder schaute.Wir kamen ins behandlungszimmer."Setzten sie sich schonmal auf den behandlungsstuhl,und sie können hier platz nehmen." Sie schob tom einen stuhl hin.Ich schaute ihn ägnstlich an."Hey süße,das wird schon,wir stehen das zusammen durch.Ich liebe dich." Er beruhigte mic ein bisschen und küsste meine stirn."Ich liebe dich auch." DAnn kam auch schon der Arzt.Er gab erst Tom die hand und dann mir."Also frau Mang,wir werde jetzt einen ultraschal machen und dann wissen wir mehr." ICh schob mein oberteil nachoben und er schmierte mir dann auch dieses komische gel drauf."So wir fangen jetzt an."Er greiste mit dem gerät auf meinen bauch rum."Aha." "Was aha? Was ist los?" Tom war total nervös."Ich kann ihnen sagen sie sind schwanger." ICh schaute ihn fassungslos an."Wollen sie das Kind bekommen ?" ICh schaute Tom an.Auch tom schaute mcih an.Er grinste ."Ja wollen wir." Jetzt grinsten wir alle,der Arzt ,Tom und ich.ICh zog mich wieder an und machte einen neuen termin.Als wir im bus saßen ,fragte ich mich die ganze zeit warum Tom gegrinst hat."Freust du dich auf unser kind?" "Er legte die hand auf meinen bauch,grinste mich an,scahute mir tief in die augen und küsste mich."Ja,irgendwie schon,denn es ist ja unser kind was da drin isr." Ich war erstaunt,ich hätte nicht gedacht das tom sich freut."ICh hätte echt nicht gedacht das du dich drauf freust ,ich dachte immer du wärst nicht so für kinder?" "Momo,ich hab ir doch schonmal gesagt ,das ich mich seit dem ich dich kenne total verändert hab ,ich schau keinem mädchen hinterher,denk noch ncihtmal andere mädchen,und du kannst mir glauben das ich viel zahmer geworden bin." "Cool.also hab ich dich gezähmt?" Er nickte und küsste mich.Wir kamen zuhause an und erzählten unseren müttern davon und sie waren zwar nicht davon erfreut aber sie sagten ,das sie uns aufjedenfall helfen werden.

23.11.06 15:47


Kapi 48:

 --aus meiner sicht--

Tom und cih saßen oben in meinem zimmer,als meine zimmertür aufging.Es war julius."Na du ,ich werde also jetzt onkel oder wie?" Fragte er ängstlich nach."Ja,abre5 erst in 9 monaten." "Aber ich muss doch keine windeln wechseln oder irgendwas anderes eckliges was kinder sonst noch so mache oder?" Er hielt sich angewiedert die nase zu.Tom fing an zu lachen."Klar doch ich schick es immzu dir wenn es die windeln voll hat und wenn ich gefüttert hab geb ich es dir ,damit es dich voll kotz und nicht mich."sagte ich ironisch."Das ist ne gute idee." Stimmt tom mir zu."Ach ihr seid bescheuert." Dann ging er wieder raus.Tom streichelte mir die ganze zeit den bauch."Können wir denn noch miteinander schlafen ,nicht das ihm dadrin was passiert." ich lachte ."Klar können wir noch.Aber woher willste wissen das es ein junge wird?Kann genauso gut ein mächdchen werden." er schüttelte den kopf,er zeigte auf meinen bauch."Ne ,da bin ich mir sicher,das wird ein kleiner Marvin." "Marvin?(Hab was gegen den namen,das hat andere hintergründe)" "Jup, Marvin." "Aber wenns ne summer wird?" "Summer?" "Ja summer,mir gefällt der name,aber marvin das ist so Marvin." "JA aber schau mal wenn wir es summer nennen wird es immr genatz in der schule." "Hä, warum das denn?" "JA schau mal dann heißt es immer,das sie so ein blumenkind ist,du weißt schon so wie in den 60 jahre,dann können wir es auch rainbow oder sunflower nennen." "Du bist krank ,aber lass uns erstmal abwarten bis wir wissen was es wird." "Wenn du meinst aber es wird bestimmt ein junge." "Wenn du es sagst." Er ncikte nur noch und küsste mich.Es klopfte an der tür.Meine mutter kam rein."Momo,ich komm morgen mit in die schule ,weil wir mit dem direktor reden müssen ab wann du beurlaubt wirst,okay?" "Geht klar,kein ding." "Und was macht ihr beide so hier oben?" "Wir diskutieren darüber ob es ein junge oder ein mädchen wird." Sagte ich ihr."Sie will es summer nennen.wenn es ein mädchen wird." Ärgerte mich Tom."Summer?" "JA was habt ihr alle gegen den namen,er will es Marvin nennen wenn es ein junge wird." Ich zeigtemit den daumen auf Tom. "So hieß doch der einen typ der dich betrogen hat oder? Aber ich denke ihr werdet euch schon einig werden." dann verschwand sie wieder."Ach deswegen willste es nciht so nennen? wegen diesen typen ,sag das doch gleich." "Ja, ich weiß auch nicht,wir werden es ja in 4 oder 5 monaten erfahren was es wird." "Okay aber ich würde es gerne jetzt wissen." "Ich auch."

 Kapi 49:

 --Aus meiner sicht--

~~ 3wochen später~~

" Und Melli was wills du Bill zum geburtstag schenken?" fragte ich sie wärend wie durch MAgdeburg shoppten."Ich weiß nicht,er hat mal was von einem T-shirt von Greenday erzählt,was er so geil findet ,ich glaub ich hol ihm dies ,und du was schenkst du Tom?" "Ähm.....er braucht neue socken,die alten sind schon voll im arsch." Wir fingen an zulachen."Du fängst ja schon richitig an wie ne mutter zu denken." Jetzt lachten wir noch mehr."Nein...ich schenk ihm ne neue gitarre ,hab voll gespart und jetzt kann ich mir eine leisten." "Das ist cool." Wir schlenderetn weiter."Boar ich hab voll hunger auf pizza ." jammeret ich rum."Ok dann will ich mal nicht so sein ,wer weiß wie du reagierst wenn du keine bekommst,hab gehört das schwangere richtig zickig werden können." "Ne ich werd nciht so eine werden." Sie sah mcih mistraurisch an."Wie wirst du denn werden?" Fragte sie dann."Schlimmer." LAchte ich und schubste sie leicht mit meiner hüfte.Wir gingen pizza essen.Ich bestellte mir ne pizza Funghi und melli auch.Als wir aufgegessen hatten gingen wir wieder raus."Du weißt garnicht,wie gern ich jetzt eine rauchen würde." Jammerte ich schon wieder rum und legte meinen kopf in den nacken."Glaub ich dir ,aber du willst doch nicht das dein kind behindert wird oder?" ICh schüttelte energisch mit dem kopf."Und wo gehen wir jetzt hin?"fragte melli."Mh...schau mal da vorne ist ein musikgeschäft und da weiter hinten ist der laden mit den BandT-shirts,las uns doch erst nach dem t-shirt schauen und zum schluss nach der gitarre,denn die ist so schwer,dann muss ich mir nix abschleppen." "Okay so machen wirs."Wir saßen im bus und hatten die sachen gefunden die wir brauchten.Wir waren auf den weg zu mir um die geschenke ein zupacken."Melli weißt was?" "Ne aber du wirst es mir gleich sagen." "Wir sind so blöd,holen die geschenke ein tag vor ihrem geburtstag." "Stimmt,aber ich mach das auch mit weihnachstgeschenke." "ICh auch." Wir lachten.Wir stiegen aus nd gingen zu mir."Scheiße man das ding wird voll schwer nach ner zeit,ich weiß ganrnicht wie tom das immer schafft." sagte ich als ich sie auf meinem bett legte.Sie war in einem karton eingepackt,das machte es mir leichter sie einzupacken.Nach dem ganzen einpacken ,was uns übrigens zeimlich erschöpfte,ich glaube mich mehr ,weil ich mal sowas von überhaupt nciht einpacken kann,legte wir uns in mein bett."Und wie gehts dir dadrin?" Melli legte ihren kopf auf meinen bauch."Sie sagt ihr gehts super." "Tom will "ihn" jetzt nicht mehr marvin sondern Tom der2 nennen." Sie fing an zulachen."Bill will das "er" Bill der2 heißt." "Unsere jungs sind schon ein bisschen durchgeknallt ." "Oh ja."  "Und wie würdest du es nennen wenn es ein junge wird? Obwohl wir uns sicher sind das es ein Mädchen wird?" "mh...als junge würde ich es Jason oder irgendeinen anderen namen .Aber ich möchte schon das es einen ausländischen namen hat ,die find ich irgendwie toller."Sie stimmte mir kopfnickend zu."Wir werden schon einen schönene finden ,aber ich geh jetzt wieder zu mir nachhause,morgen ist ja wieder schule und ich brauche einfach schlaf,sonst könnt ihr morgen nix mit mir anfangen. " "Okay süße ,wir sehen uns morgen." Wir umarmten uns dann streichelte sie mir kurz übern bauch und ging dann auch schon.

23.11.06 18:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung