Startseite
    Ende
    Kapi 84-85
    Kapi 82-83
    Kapi 80-81
    Kapi 78-79
    Kapi 76-77
    Prolog
    Kapi 74-75
    Kapi 72-73
    Kapi 70-71
    Kapi 68-69
    Kapi 66-67
    Kapi 64-65
    Kapi 62-63
    Kapi 60-61
    Kapi 58-59
    Kapi 56-57
    Kapi 54-55
    Kapi 52-53
    Kapi 50-51
    Kapi 48-49
    Kapi 46-47
    Kapi 44-45
    Kapi 42-43
    Kapi 40-41
    Kapi 38-39
    Kapi37-36
    Kapi35-36
    Kapi33-34
    Kapi31-32
    Kapi29-30
    Kapi27-28
    Kapi25-26
    Kapi23-24
    Kapi21-22
    Kapi19-20
    Kapi17-18
    Kapi15-16
    Kapi13-14
    Kapi 11-12
    Kapi 9-10
    Kapi7-8
    Kapi 5-6
    Kapi3-4
    Kapi 1-2
    PROLOG
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   noch eine ff von mir
   meine zweite FF

http://myblog.de/momo89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapi27-28

Kapi 27 

--Aus Toms sicht--

Als Momos Mutter bei uns im wohnzimmer saß und uns allen erzählte das sie weg ist und sie nicht wisse wo sie sei,machte ich mir verdammte sorgen.Wir fingen an sie zu suchen.Ich ging mit Jo Die straßen rauf und runter."Tom ich fahr heut abend nach hause ,ich kann das alles nicht mehr mitmachen,das macht mich total fertig." "Was" Ich hab ihr nicht wirklich zugehört ich war zusehr bei der sache  momo zusuchen."Ich will mir das nicht mehr antun,das  macht mich alles total fertig!"  "Mädchen,dich macht das fertig ,du hast mit der sache ja mal überhaupt nichts zutun ,ist es dir scheiß egal wie es Momo geht ,ich hätte echt nicht gedacht das du so Egoistisch bist.Und du sollst ihre beste freundin sein ,da hat sie echt was besseres verdient." "Mich nimmt das alls auch total mit. Ja und ich bin ihre beste freundin eigentlich müsste ich ja auch totoal sauer auf dich sein ,aber das tut jetzt hier nichts zusache ." "Ach komm, halt doch deine dämliche klappe,mir spielst du nicht nix vor ,haste verstanden?" "Du bist so ein arsch,wer spielt hier wem was vor,erst leckst da mit dieser sophie rum und dann willste uns alle weiß machen sie hätte dich so besoffen gemacht ,das du dich nicht mehr wehren konntest.Hör doch auf ,mich kannste damit nicht verarschen."Wir liefen nicht mehr weiter,wir satnden da und schrien uns an .ICh schlug ihr ins gesicht,ich schlag sonst nie mädchen,aber ich konnte nicht mehr anders."Mir liegt wenigstens was an ihr,es ist mir momentan total scheißegal ob es mich fertig macht,mir ist nur wichtig ob es ihr gut geht ,und das sie glücklich ist aber dir geht das ja am arsch vorbei.Ich brauch dich nicht um sie zu finden,fahr du lieber nach hause und vergess das es deiner besten freundin scheiße geht." Sie stand mir gegen über ich sah ihr die ganze zeit in den ausgen und bemerkte das sich tränen bildeten.Aber es war mir egal ob ich sie jetzt verletzt hab .Sie drehte sich um und lief zurück zum Haus von momo.Ich bin weiter gegangen.ICh schaute auf mein handy ,es war jetzt kurz vor 5 .wir suchten sie schon 4 stunden .ICh suchte sie noch 3 stunden und bin dann auch nach hause gegangen.

Kapi 28 

Ich konnte nicht mehr klar denken ,meine ganzen gedanken kreisten um momo,wie es ihr geht,was sie macht und natürlich wo sie ist.Wir saßen grad beim abendessen."Tom ess doch wenigstens ein bisschen,wir machen uns alle sorgen aber bitte?" ich versuchte ein bisschen zu essen,aber es klappte nicht wirklich.

 

ICh ging hoch in mein zimmer.Um mich ein bisschen abzulenken spielte ich gitarre.Aber noch nicht mal das muterte mich auf.Sogar die musik machte keinen spaß mehr wenn Momo nicht da ist.Also hörte ich auf zu spielen ,legte meine gitarre beiseite und ging zum fenster.Es sah aus wie immer,nur halt das sie fehlte.Es klopfte. Ich rannte zur tür,weil ich gehofft hab das sie es sei.Ich machte sie hastig auf.doch ich habe mich getäucht ,es war Bill."Hey man,kann ich rein kommen." "Klar." Wir setzten uns auf mein sofa."Ich glaub ich geh ie nacher wieder suchen." "Ja,mach das ,soll ich mit kommen?" "Ne brauchste net,ich schaff das schon." "OK" .er ging wieder raus.Ich ging rüber zu Momo´s Failie.Ich klingelte.Nach ner weile öffnete ihre mutter mir die tür. "Hey gibt es was neues?" Fragte ich sie voller hoffung.ich schüttelte den kopf."Komm doch rein." Ich ging rein. Ihr bruder saß im Wohnzimmer,und als ich rein kam schaute er mich komisch an."Was machst du denn hier?" Er musterte mich von oben bis unten."ICh wollte mich erkundigen ob es was neues gibt." "WAs geht dich das denn an ,hast ja sowieso schon ne neue am start,meine schwester war doch nur zum zeitvertreib,oda nicht?" "Nein,ich hab keine neue und deine schwester ist für mich was ganz besonderes,brauchst mir ja nicht zu glauben ,ist aber so!" Er schaute mich erstaunt an ."NA wenns so is !" das war das einzigste was er dazu gesagt hat.ICh ging mt ihrer mutter in die küche."Frau mang ,ich geb ihnen mal meine handynummer,denn wenn es was neues gibt können sie sich ja melden." "KAnnst mich aber auch beatrix nennen,klar gib sie mir einfach." ICh gab ihr meine nummer."Sag mal Tom meine tochter ist echt wichtig für dich ,was?" "KLar ,ich hab voher noch nie ein mädel getroffen ,dass so drauf ist ." Ich fing an zu lächeln ,es tat gut wieder zu grinsen,nach all den sorgen."Wie meinste das jetzt?" "JA halt,ähm...so aufgeschlossen ,witzig ,spontan ...." Sie unterbrach mich. "Is gut,ich weiß was du meinst, meine momo ist was ganz besonderes.Ich hoffe wir finden sie bald." Und schon wieder seh ich ne freu weinen .ICh kam mir ein bisschen überfordert vor.Aber ich stand auf und umarmte sie."HEy wir finden sie schon." Sie erwiederte meine umarmung.Sie nickte. "was machst du denn hier,willste denen auchdein schauspieltalent zeigen oda was?" Jo kam grad in die küche."NEin in gegen satzt zu dir hab ich das nicht nötig, ich mach mir wirklich sorgen" "WAs ist denn jetzt los" fragte beatrix ." J stellt mir nach ,dass ich mir überhaupt keine sorgen mache............." ICh erzählte ihr alles."ICh misch mich da nicht ein." Sagte sie nur und ging raus."Ich geh jetzt halte es nciht mehr aus." ICh ging an Jo vorbei und ging wieder rüber zumir.
15.10.06 14:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung