Startseite
    Ende
    Kapi 84-85
    Kapi 82-83
    Kapi 80-81
    Kapi 78-79
    Kapi 76-77
    Prolog
    Kapi 74-75
    Kapi 72-73
    Kapi 70-71
    Kapi 68-69
    Kapi 66-67
    Kapi 64-65
    Kapi 62-63
    Kapi 60-61
    Kapi 58-59
    Kapi 56-57
    Kapi 54-55
    Kapi 52-53
    Kapi 50-51
    Kapi 48-49
    Kapi 46-47
    Kapi 44-45
    Kapi 42-43
    Kapi 40-41
    Kapi 38-39
    Kapi37-36
    Kapi35-36
    Kapi33-34
    Kapi31-32
    Kapi29-30
    Kapi27-28
    Kapi25-26
    Kapi23-24
    Kapi21-22
    Kapi19-20
    Kapi17-18
    Kapi15-16
    Kapi13-14
    Kapi 11-12
    Kapi 9-10
    Kapi7-8
    Kapi 5-6
    Kapi3-4
    Kapi 1-2
    PROLOG
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   noch eine ff von mir
   meine zweite FF

http://myblog.de/momo89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapi19-20

Kapi19:

"Ich hab garnichts zum schlafen mit."Fiehl mir auf als ich ins bett wollte."Hier" Und schon kam ein t-shirt geflogen.ich ich ging ins bad und zog mich um.Dastanden so ein paar sachen ,von Bill,ich nahm mir abschminktücher.und machte mich an die arbeit.Aufeinmal ging die Tür auf,und Jo kan rein ,sie zog sich um .Sie hatte auch ein T-shirt von bill.Der einzige unterschied war ,das ihr shirt nicht bis zu den knien ging,wir mussten lachen,und hörten garnicht mehr auf.Wir haben so gelacht das wir garnicht gemerkt haben das die jungs in der Tür standen,und zwar nur in boxershorts.Was ist an den jungen eigentlich nicht gut dachte ich mir als ich seinen Körper sah.ich riss mich aus den gedanken."Ach bill ich hab mal deine abschminktücher benutzt geht doch klar oder." "Logisch".Wir gingen wieder ins zimmer ,bevor ich die Tür schloss zog ich Jo an mich heran."Schlaf gut."Meinte ich und grinste sie an."Du auch."bill und Jo gingen dann bei Bill ins Zimmer und ich bei Tom.Er lag schon im Bett,und hatte den fernseher eingeschaltet.Doch als er mich sah,war der fernseher uninteressant.Ich sah das er noch ein Kissen und ne Decke für mich geholt hat,er klappte die decke auf und ich schlüpfte runter.Das Bett war zwar sehr groß aber ich schmiegte mich an ihn rann.Es dauerte auch nicht lange und wir küssten uns,und der fernseher war nun ganz uninteressant,also schaltete ich ihn aus.Und wir küssten uns wieder.Nach kurzer zeit kroch ich dann unter seiner decke.Und lag dann halb auf ihn drauf.Sein Körper fühlte sich traumhaft an.Er strich mir langsam unterm Shirt,und zog es dann auch aus.es war ein komischen gefühl so fast nackt vor im zusitzen.Machte mir aber keine gedanken drum,und küsste ihn weiter.Er drähte mich dann auf´m rücken ,aber machte mir voher den Bh auf und zog diesen auch langsam aus.Ich machte mir keine weitern gedanken,und hab es nur genossen.Seine lippen wanderten über meinen körper ,und zum schluss lag ich nackt bei ihm im bett.Es war ein wunderschönes gefühl mit ihm zu schlafen.Ich fühlte mich richtig geborgen bei ihm.

Kapi20:

ich wachte auf ,und das erste was ich immer tue wenn ich aufwache,ich schaue auf mein Handy.Es war genau 12, --Momo hast du das jetzt geträumt ,das mit Tom, hoffentlich nicht,denn es war wunderschon.--dachte ich mir.Um sicher zugehen ,das ich das nicht geträumt hab ,drehte ich mich um,und da lag er,der süßteste,der bester,der genialste junge auf der welt.Ich war so glücklich.Er öffnete seine augen,und sah mich verschlafen an."Morgen süße!" sagte er grinstensd und rieb sich die augen dabei."morgen ,schatz." Sagte ich und gab ihn einen kuss.Ich zog mich an und ging duschen und machte mich sonst noch fertig.Es klopfte an der Tür."Ja komm rein."Es war jo."Ihr wart ja nicht zu überhörn" sagte sie als die tür ins schloss fiel.Meine augen wurden größer,sie ist zwar meine beste freundin aber das ist mir schon peinlich.Sie fing an zulachen.ICh lachte auch ,weil es schon ziemlich lustig war."hattet ihr nichts anderes zutun außer uns zuzuhören?" fragte ich unterlachen."Doch aber ihr wart interessanter,fand auch Bill." "Scheiße ,ein,wie peinlich."kam es aus mir heraus."Meinste die mum hat es auch ,mitbekommen?" "Nein, Bill gestern noch unten in der Küche ,und hat nacher ,geschaut,und die beiden waren freidlich am schlafen." "Zum glück ,..........habt ihr euch noch was zum essen für das hörspiel geholt?" "Ne ,aber wir haben hunger bekommen" "Achso" ,wir machten uns zusammen fertig und gingen dann runter in die Küche,zum frühstücken.

--Aus tom´s sicht--

Als sie ins bad ging,kam auch ein paar minuten später Bill mit nem fetten grinsen in mein zimmer rein."Was hast du denn ,hast du sie geknallt oder was ist." "Ne ,aber du hast momo geknallt ." "Woher willste das denn wissen?" Fragte ich uneglaubwürdig."Na zu überhören wart ihr beiden nicht,also ich denke nicht das ihr nur die geräusche nachgespielt habt." "W..was ihr habt uns gehört,und was ist mit mum." ich war total geschockt ,hoffentlich hat sie uns nicht auch noch gehört."Sie und gorden haben sich das spektakel mit uns angehört." Meine augen weitetet sich.Plötzlich fing Bill anzulachen."Was lachst du so ,ich find das ziemlich peinlich das mum und Gorden mich beim beigehen gehört haben." "Du müsstest dich sehen ,das ist echt zu geil für diese welt." "Find ich allerdings nicht." "Nein sie haben dich nicht gehört ich hab gestern noch nachgeschaut,und sie waren beide am knacken.""Puh,wär schon krass wenn se das mitbekommen hätten."Wir fingen beide anzulachen.Wi gingen nach unseren Lachflash runter in die Küche zum Frühstücken.

4.8.06 12:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung